Dienstag, 12. Oktober 2010

Umweltmesse in Würzburg

Feng Shui - Bauen, Wohnen, Einrichten

Der Berufsverband auf der Umweltmesse in Würzburg am 16.-17. Oktober 2010

Die Fachmesse für erneuerbare Energien und energieeffizientes Bauen mit lebendigen Werkstätten, Vorführungen, Vorträgen und Fachforen für Unterfranken ist durch die Kombination aus Fachmesse und diversen lebendigen Werkstätten ein herausragendes Event für die Region Würzburg.

Architekten von heute bauen oft, vielleicht auch aufgrund von engen finanziellen und umweltbezogenen Rahmenbedingungen, Gebäude, ohne zu beachten, dass Räume leben und damit einen Einfluss auf unser Verhalten und unsere Leistungsfähigkeit ausüben.

Eine Hilfestellung bei dieser Aufgabensetzung erhalten wir, wie so oft, wenn wir uns auf die Erfahrung unserer Vorfahren zurückbesinnen. Die alte chinesische Lehre Feng Shui (wie hier im Westen die Geomantie) ermöglicht uns mit Ihren Regeln und Anweisungen die notwendige Balance und Harmonie eines Gebäudes zu erreichen, damit wir aus ihnen die Energie für ein gesundes und erfolgreiches Leben schöpfen können.

Beziehen auch Sie Feng Shui bereits in den Grundstückskauf und die Planungsphase mit ein. Teure Fehlentscheidungen werden so vermieden, Ihr Haus entsteht nach Ihren Wünschen am optimalen Platz, so dass Sie sich darin wirklich wohlfühlen. Haben Sie schon ein bestehendes Objekt, ermöglicht Ihnen Feng Shui dieses zu optimieren.

Am Samstag, dem 16.10.2010, um 15:30 Uhr findet ein Vortrag statt.
Thema: Bauen und Wohnen mit Feng Shui und Geomantie
Referentin: Margarete Gold, Berufsverband für Feng Shui und Geomantie

Weitere Informationen:
http://www.fengshui-verband.eu/messe.php

Die Pressemitteilung als PDF:
http://fengshui-verband.eu/docs/presse/Feng_Shui_PR_2010_10_12.pdf